pl de en
Klavier Schlagzeug Gitarre Bass Gitarre

P r e i s e


Anmeldung unter Paul Calvo

06644678066

Ein Schnupperunterricht ist kostenfrei


       

Unterrichtsfächer
Klassische Gitarre
E-Gitarre
Resonator Gitarre
Bassgitarre
Gesang
Ukulele
Schlagzeug
Klavier für Anfänger
Band / Ensemble

       

Einzelunterricht
10 stündiger Block
30 min. pro Woche - € 240,-
45 min. pro Woche - € 360,-
60 min. pro Woche - € 480,-

       

Einzelunterricht - 2 wöchiger Rythmus

(Gültigkeit 24 Wochen) 

10 stündiger Block
30 min. pro Woche - € 300,-
45 min. pro Woche - € 440,-
60 min. pro Woche - € 580,-

       

Gruppenunterricht
10 Stündiger Block 50 min. pro Woche
2 Bandmitglieder - 200 € pro Mitglied
3 Bandmitglieder - 180 € pro Mitglied
4 Bandmitglieder - 140 € pro Mitglied
5 Bandmitglieder - 120 € pro Mitglied

       

Kombiunterricht
10 Stündiger Block 50 min. pro Woche - 5 €
Kombiunterricht ist ein Mix aus Einzel- und Gruppenunterricht

       

Privatunterricht Einzelunterricht
Eine Einheit
30 min. - € 30,-
45 min. - € 45,-
60 min. - € 60,-
Für die Anfahrt berechnen wir eine Gebühr von 1 € pro Kilometer ab folgenden Standorten.

7221 Marz, Hauptstraße 11, Augarten in Wien, Neufeld an der Leitha

       

Mindestalter: 7J. Alle Kurse sind für Kinder,Jugendliche,
Erwachsene und Pensionisten geeignet.7221 Marz, Hauptstraße 11

       

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Musikschule:

Diese AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Musikschule Primus und ihren Schülern/innen. Es ist wichtig, dass die Schüler/innen die AGB sorgfältig lesen und verstehen, bevor sie die Zahlung vornehmen. Durch die Einzahlung der Unterrichtsgebühr stimmen die Schüler/innen den in den AGB festgelegten Bedingungen und Regelungen zu. Bei Fragen oder Unklarheiten stehen die Mitarbeiter/innen der Musikschule Primus zur Verfügung, um weitere Informationen bereitzustellen.

       

Anmeldung und Vertragsabschluss:
a) Die Anmeldung für den Musikunterricht erfolgt durch das Einzahlen des Betrags für den gewünschten Block. Es ist kein Ausfüllen von Formularen erforderlich. Sobald die Zahlung erfolgt ist, gilt die Anmeldung als abgeschlossen. 

Unterrichtsgebühren:
a) Die Zahlungen für den Musikunterricht sind in bar zu leisten.
b) Die Unterrichtsgebühren können jährlich angepasst werden.

Unterrichtstermine:
a) Die Unterrichtstermine werden zwischen der Musikschule und dem Schüler/der Schülerin, o. seinen/ihren Eltern vereinbart
b) Bei Zustimmung der Eltern und Lehrer besteht die Möglichkeit, den Unterricht während der Ferien und Feiertage fortzusetzen. Bei einer Absage dieses Termins wird die Gebühr für den Unterricht dennoch verrechnet.
c) Für Kinder bis zum Abschluss der Matura (Schulabschluss) erstreckt sich ein Block über 10 Schulwochen. Ein Unterrichtstermin kann innerhalb derselben Woche verschoben werden, vorausgesetzt beide Seiten (Eltern und Lehrer) bemühen sich um eine passende alternative Zeit. Sollte dies nicht möglich sein, verfällt der Unterricht.
d) Eine Absage oder Umbuchung des Unterrichts auf eine spätere Woche ist nicht möglich, es sei denn, Berufstätige oder Pensionisten geben ihre Absage spätestens eine Woche im Voraus bekannt.
e) Ein 10er Block für Berufstätige und Pensionisten dauert 24 Wochen. Nach Ablauf dieser Zeit verliert der Block seine Gültigkeit und die Kosten können nicht zurückerstattet werden.
f) Eine vorzeitige Beendigung eines begonnenen Blocks ist nicht möglich.

Unterrichtsabsagen und -ausfall:
a) Bei einer Absage des Unterrichts seitens der Musikschule wird ein Ersatztermin vereinbart.
b) Bei einer Absage des Unterrichts seitens des Schülers/der Schülerin besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Unterrichtsgebühren.
c) Im Falle einer längeren Erkrankung des Schülers/der Schülerin wird darum gebeten, dass sich die betroffene Person oder ein Vertreter umgehend mit der Leitung der Musikschule in Verbindung setzt.

Kündigung:
a) Eine Kündigung des Musikunterrichts ist am Ende jedes Blocks möglich. Es sind keine besonderen Schritte erforderlich, um den Unterricht zu kündigen.
b) Die Kündigung des Musikunterrichts sollte mündlich erfolgen und kann direkt an den zuständigen Lehrer übergeben werden.

Haftung:
a) Die Musikschule haftet nicht für Schäden oder Verluste von mitgebrachten Instrumenten oder persönlichen Gegenständen.
b) Die Teilnahme am Unterricht erfolgt auf eigene Verantwortung.

Datenschutz:
a) Die Musikschule verpflichtet sich, die Datenschutzbestimmungen einzuhalten und die Daten der Schüler/innen vertraulich zu behandeln.

Änderungen der AGB:
a) Die Musikschule behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern oder zu ergänzen.
b) Änderungen der AGB werden den Schülern/innen rechtzeitig mitgeteilt.

Salvatorische Klausel:
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten
Musikschule Primus
Paul Calvo
Hannovergasse 7
1200 Wien,Österreich
Tel.06644678066
musikprimus@gmail.com


Linia